Verband Österreichischer Stuckateur- & Trockenbauunternehmungen

Der Auftrag des VÖTB

 Der VÖTB versteht sich als Standesvertretung der österreichischen Stuckateur- und Trockenbau-Unternehmen, die mit Qualität und Dienstleistung ihre Existenz nachhaltig sichern wollen. Diese Existenzsicherung schaffen unsere Mitgliedsbetriebe durch die Qualität und Nachhaltigkeit ihrer Produkte und Dienstleistungen zu angemessenen Preisen.Als Verband vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder in Gremien und Normungsinstituten und bieten den Mitgliedern einen preiswerten Zugang zu Service, Beratung und Weiterbildung. Gemeinsam versuchen wir das Image der Branche durch aktive Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying zu steigern.Qualitätszertifikate, Qualitätsnachweise und die Vernetzung mit Industrie, Handel und öffentlichen Stellen unterstützen die Anliegen der Verarbeiter in einer partnerschaftlichen Koexistenz zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Die fachliche Arbeit unserer Betriebe erfolgt nach dem aktuellen Stand der Technik, der Sicherheit geprüfter Systeme mit ausgebildeten Fachpersonal.

KUNDENORIENTIERUNG

Wir sind an einer langfristigen Partnerschaft mit unseren Mitglieder und Kunden interessiert. Kundenzufriedenheit ist uns wichtig, daher orientieren sich unsere Aktivitäten an den Erfordernissen der Mitglieder und der Kunden in den verschiedenen Stake-Holder-Gruppen.

Beispiel(e):

. Pro-aktive Fehlerbehebung während und nach der Gewährleistungszeit

. Regelmäßiges Feedback einholen, bspw. durch Befragung der Kunden nach Abschluss eines  Auftrages/Projektes

QUALITÄT

Unsere Fachleute helfen mit, die für unsere Branche erforderlichen Normen und Richtlinien zu erstellen. Für neue Produkte und Anwendungsbereiche erarbeiten wir Empfehlungen und Richtlinien und engagieren uns in Normungsprozessen. Unsere Mitgliedsbetriebe verarbeiten ausschließlich geprüfte und normgerechte Produkte und Systeme.

Beispiel(e):

. Entsendung von ExpertInnen in Normungsausschüsse

. Ombudsmann

. Rolle von Mitgliedsbetrieben als unparteiische Sachverständige

 

LEISTUNG

Wir wollen hauptsächlich Wertschöpfung im Inland generieren. Daher denken und handeln unsere Mitgliedsbetriebe gewinnorientiert, um den geforderten Qualitätsansprüchen, der Existenzsicherung der Mitgliedsbetriebe und der Arbeitsplatzsicherung der ArbeitnehmerInnen gerecht zu werden. Die hohe Leistungsbereitschaft der MitarbeiterInnen gemeinsam mit der Kundenorientierung und der Verlässlichkeit bei der Leistungserfüllung sind die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg.

Beispiel(e):

. Nur wirtschaftlich gesunde Betriebe können auch in Zukunft Arbeitsplätze sichern

. MitarbeiterInnen sind in einen Entwicklungsprozess eingebunden (Schulung, Weiterbildung)

. Verlässlichkeit: Vernetzung im Verband ermöglicht einen raschen Zugriff auf verschiedenste ExpertInnen und unkomplizierte Problemlösungen.

 

KOMPETENZ

Der Verband versteht sich als Drehscheibe aktuellster Brancheninformationen und sorgt mit unterschiedlichen Informationskanälen für die geeigneten Informations- und Transferprozesse.Für unsere Mitgliedsbetriebe ist die Aus- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen, insbesondere der Jugend, wichtig.

Beispiel(e):

. Kommunikationsaktivitäten des VÖTB: TB-Journal, Newsletter, Events etc.

. VÖTB unterstützt Lehrlingswettbewerbe, Staatsmeisterschaften, Euro-/World-Skills

. Vorstellen und bekannt machen des Berufsbildes in den Schulen

. Betriebliche Aus- und Weiterbildungsinitiativen der Mitgliedsunternehmen

 

FAIRNESS PARTNERSCHAFT

Wir fördern den partnerschaftlichen und fairen Umgang zwischen den Mitgliedern sowie gegenüberden Auftraggebern. Industrie, Handel und Verarbeiter begegnen einander auf Augenhöhe und entwickeln für unser Handwerk gemeinsam die Lösungen von morgen. Ethisches Handeln, Seriosität, Transparenz und Handschlagqualität im Verbands- und Geschäftsleben fördern sowohl den Zusammenhalt der Mitglieder im Verband als auch die Beziehung zum Kunden.

Beispiel(e):

. Verbandsmitglieder stehen zwar miteinander im Wettbewerb, nützen Problemlagen des anderen  Verbandsmitglieds aber nicht aus sondern helfen einander nach Möglichkeit

. Rolle des Ombudsmanns als Mediator, der auch intern aktiv werden könnte

. Sachverständige

. Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Kalkulation

 

MODERNITÄT ZUKUNFTSORIENTIERUNG

Der Verband forciert die Weiterentwicklung unseres Handwerks. Schwerpunkte unserer Leistungen sind die qualitätsorientierte, effiziente Umsetzung moderner Bauphysik im Bereich Boden-Wand-Decke, Putz- und Stuckarbeiten, Raumakustik-, Strahlenschutz und Rein-Raum-Technik. Wir verwenden umweltfreundliche Produkte und bemühen uns um eine getrennte Entsorgung der Baurestemassen.

Beispiel(e):

. Trockenbausysteme und verwendete Baustoffe können wieder einfach demontiert und getrennt recycelt werden

. Anteil des Trockenbau am Bauwerk wächst.

. Anforderungen der Architekten und Planer an das Design können leicht und grenzenlos umgesetzt werden